Hallo Leute,

ihr denkt, dass ein Model schon fordernd ist? Was haltet ihr denn von 2 Modellen nacheinander? Und zwar gleichzeitig!
Ich habe mich getraut. Christina & Franzi warteten mit zusammen mit einer lieben Fotografenfreundin bei uns in Schwerin. Genauer gesagt im Bernstein. Trotz bewölktem, regnerischen Wetter, war das Licht im Bernstein einfach klasse. Warm, sanft und weich.

Nachdem wir das Bernstein abgehakt hatten, ging es weiter in den Hugendubel. Nicht zum Lesen, versteht mich nicht falsch 😉 Eine ganz neue Location für mich. Bücher überall. Bücher an allen Wänden. Hugendubel war für uns dann auch schon die letzte Location und nach einem tränenreichen Abschied *hust* ging wieder jeder seines Weges 😀

Ich liebe Outdoorshotings, allerdings hasse ich auch dieses kalte Wetter. Was tut man also, wenn man dennoch Bilder machen möchte? Rein gehen!

Ich probierte mich nun an meinem ersten Homeshooting und zwar bei der lieben Julia zu Hause. Es war für uns beide das erste Mal (ein Schelm, wer böses dabei denkt). Wir wuselten in ihrer 1-Raum-Wohnung von Couch zu Bett und zurück um das best mögliche Licht zu erhaschen.

Ich denke, wir beide müssen uns vor dem ersten Ergebnis nicht verstecken. Ich hoffe auf weitere Homeshootings dieser Art.